Besondere Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln

Hygienekonzept

Vogtländischer Bergknappenverein zu Plauen e.V. (Bergknappenverein)

 

in Verbindung mit der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt und der erlassenen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 03. Juni 2020

Der Bergknappenverein öffnet ab dem 19 Juni.2020 wieder das Besucherbergwerk „Alaunbergwerk Ewiges Leben“; und das Luftschutzmuseum „Meyerhof“ mit Begehung der Schlossterrassen und der Bergkeller

nach entsprechender Anmeldung.

Die Begehungen finden mit einem Bergführer statt.

Pro Führung nehmen höchstens 8 Personen im Besucherbergwerk, bis zu 25 Personen in den Bergkellern unter den Schlossterrassen bzw. im Außenbereich Schlossterrassen, Schloss, Empfangsgebäude teil.

 

Unsere Schutzmaßnahmen gemäß der SächsCoronaSchVO

vom 3.Juni.2020:

 

·       Platzierung von Verhaltenshinweisen für die Besucher am Eingang Reichsstraße bzw. Luftschutzmuseum Syrastraße Einweisung in die Schutzmaßnahmen.

 

·       Maskenpflicht für Führer und Besucher.

 

·       Anwesenheit von entsprechend geschultem Führer-Personal

 

·       Die Führer sind befugt, die Einhaltung des Abstandsgebots von mindestens 1,5 m während der gesamten Führung zu kontrollieren.

·       Erfassung der Kontaktdaten der Gäste zur Nachverfolgung von Infektionsketten durch die Anmeldung. Nichtangemeldete Personen, die an einer Gruppenführung teilnehmen wollen, sind verpflichtet dem Führer Namen und Handynummer mitzuteilen.

 

·       Reinigungsintervall Eingangsbereich 1x täglich mit Nachweis Handläufe und Türklinken nach jeder Führung

 

·       Desinfektionsmöglichkeit für Hände im Eingangsbereich.

 

·       Mund-Nasen-Schutz ist notfalls käuflich zu erwerben.

 

·       Einweg-Besucherhauben für den Desinfektionsschutz unter dem Schutzhelm stehen zur Verfügung.

 

·       Toiletten stehen am Eingang zur Verfügung (Reinigungsintervall vor der ersten Führung, dann nach jeder Führung mit Nachweis; Ausstattung mit Handwaschbecken, Handseife Desinfektionsmöglichkeit für Hände). Regelmäßige Kontrolle auf Vorrat an Seife, Desinfektionsmittel und Papierhandtücher.

 

·       kontrollierter Einlass ins Bergwerk durch Bergführer,

 

·       festgelegte Wegeführung durch das Bergwerk/ Bergkeller lt. Anweisung und Hinweisen des Bergführers,

 

·       Zugang von max. 8 Personen pro Führung im Bergwerk und 25 Besuchern an den Schlossterrassen gleichzeitig, das Abstandsgebot von mind. 1,5 Metern ist einzuhalten.

 

Die Verordnung tritt mit Ablauf des 29.Juni 2020 außer Kraft. Danach erfolgt eine Anpassung an die entsprechende neue Verordnung.

 

Vogtländischer Bergknappenverein zu Plauen e. V.

Der Vorstand

 

 

 

Liebe Besucher,

hier die für Sie geltenden Einschränkungen und Verhaltensregeln:

·       Zur Nachverfolgung eventuell auftretender Infektionsketten sind wir angehalten, vor der Führung folgende Daten von Ihnen zu erheben:
Name, Telefonnummer.
Diese Daten werden datenschutzrechtlich sicher aufbewahrt und nur für den angegebenen Zweck verwendet

 

·       Personen mit Covid-19, Kontaktpersonen von Covid-19-Erkrankten und Personen mit Erkältungssymptomen ist der Zutritt in das Bergwerk bzw. Bergkeller Schlossterrassen untersagt.

 

·       Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände vor und nach Ihrem Besuch, wir haben alles Nötige für Sie bereitgestellt.

 

·       Bitte tragen Sie im Eingangsbereich und im Bergwerk/ Bergkeller die verordnungsrechtlich vorgeschriebene Mund-Nase-Bedeckung (Pflicht ab 7. Lebensjahr).

 

·       Im Besucherbergwerk besteht Helmpflicht. Verwenden Sie die Einweg-Besucherhauben für den Desinfektionsschutz unter dem Schutzhelm.

 

·       Bitte beachten Sie die Markierungen, Hinweise auf den Infotafeln und folgen Sie den Weisungen unserer Führer.

 

·       Bitte Husten-und Niesetikette in die Ellenbogen einhalten.

 

·       Bitte halten Sie sich an die Vorgaben und die Hinweise des Führers und die angewiesene Wegeführung.

 

Trotz der Einschränkungen wünschen wir Ihnen einen angenehmen Aufenthalt. Sollten Sie Beanstandungen oder Vorschläge zur Verbesserung unserer momentanen Situation haben, freuen wir uns auf ein persönliches Feedback Ihrerseits. Denken Sie auch daran, dass die Situation für uns ALLE Neuland bedeutet, wir aber unser Bestes geben.

 

Das Team des Vogtländischen Bergknappenvereines zu Plauen e. V.